Betäubung

Computergesteuerte Betäubung

Viele Patienten haben mehr Angst vor der Betäubungsspritze als vor der Behandlung selbst.
Aus diesem Grund bieten wir in unserer Praxis ein computergesteuertes Betäubungssystem an.
Der Computer steuert, überwacht und reduziert den Druck, mit dem das Anästhetikum in das Gewebe eingebracht wird und macht die Betäubung somit komfortabel und schmerzarm.

 

Zusätzlich können mit diesem System spezielle Injektionstechniken angewendet werden, die nur die Zähne betäuben (Single Tooth Anäthesie/STA) und nicht wie so oft die Lippen, Zunge oder Gesicht. Diese Technik ist gewebeschonend und erfordert weniger Anästhetikum, die Wirkung tritt schnell ein und lässt nach der Behandlung auch schnell wieder nach, so dass es zu keiner stundenlangen Beeinträchtigung aufgrund des Taubheitsgefühls nach der zahnärztlichen Behandlung kommt.

Merken

Merken

Merken